Kontakt
AGAPLESION KRANKENHAUS NEU BETHLEHEM
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Humboldtallee 8
37073 Göttingen

(0551) 494 - 0

info.nbg@agaplesion.de

Die Welt mit allen Sinnen begreifen

Jeder Mensch ist normalerweise mit sechs Sinnen ausgestattet: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen und der Gleichgewichtssinn. Funktionieren einige dieser Sinne nicht mehr, nehmen wir unsere Umgebung eingeschränkt wahr. Die Gründe dafür können Erkrankungen des Halses, der Nase oder Ohren sein.

Im AGAPLESION KRANKENHAUS NEU BETHLEHEM sind unsere Belegärzte auf die Diagnose und Behandlungen solcher Erkrankungen spezialisiert. Dabei werden Sie ambulant oder stationär bei uns behandelt. Wir bieten Ihnen eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau durch unsere Erfahrungen in der ganzen Breite der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Kopf-Hals-Chirurgie sowie deren überschneidenden und angrenzenden Gebiete wie Stimm- und Sprachstörungen, plastische Operationen im Kopf-Hals-Bereich, Allergologie und schlafbezogene Atemstörungen ebenso bei Kindern wie auch bei Erwachsenen.

Wir nehmen uns die Zeit, die Sie für Diagnostik und Therapie benötigen und begleiten Sie bei Ihrer Behandlung.
 

Stationäre Weiterbehandlung

Bei einem notwendigen Krankenhausaufenthalt im Anschluss an die Operation sind Sie hauptsächlich auf der Station 3 untergebracht. Diese erreichen Sie telefonisch unter  (0551) 494 - 211  oder per    E-Mail. Informationen zur Aufnahme erhalten Sie hier ›

 

Belegärzte

Priv. Doz. Dr. med.
Stefan Hansen

Hals-, Nasen-, Ohrenpraxis
am Waldweg

Dr. med.
Roland Barwing

Hals-, Nasen-, Ohrenpraxis
am Waldweg

Dr. med.
Roland Gerlach

HNO-Praxis
am Humboldtbogen

Kooperierende HNO-Praxen

Hals-Nasen-Ohrenpraxis am Waldweg

Waldweg 1, 37073 Göttingen
(0551) 48 44 88
  (0551) 480 12
  E-Mail
  Webseite

HNO-Praxis am Humboldtbogen

Nikolausberger Weg 34, 37073 Göttingen
(0551) 530 66
  (0551) 530 67
  E-Mail

Leistungsspektrum

Ambulante Operationen
  • Adenotomie (Entfernung kindlicher Polypen)
  • Tonsillotomie (Mandelverkleinerung)
  • Nasenmuschelverkleinerung
  • Paukenröhrchen
  • Entfernung von gutartigen und bösartigen Hautveränderungen, ggf. mit plastischer Deckung

Ambulante Operationen werden in der Praxisklinik Dr. Meißner auf dem Krankenhausgelände immer Freitagmorgens durchgeführt. In der Regel können Sie (mit Ihrem Kind) gegen Mittag wieder nach Hause. Das Narkose-Aufklärungsgespräch wird nach einer entsprechenden Terminvereinbarung in den Tagen vor dem Operationstermin durchgeführt. Die entsprechenden Unterlagen und die Kontaktdaten erhalten Sie von uns bei Ihrem Praxisbesuch.

Stationäre Operationen
  • Tonsillektomie (Mandelentfernung); bei Kindern kann ein Elternteil kostenfrei mit aufgenommen werden
  • Septumplastik und Septorhinoplastik (Nasenscheidewandkorrektur, ggf. mit Korrektur der äußeren Nasenform)
  • Funktionelle endoskopische Nasennebenhöhlenoperationen
  • Meatoplastik, Tympanoplastik und Stapesplastik (Mikrochirurgie der Gehörgangs, des Mittelohres sowie Steigbügeloperationen)
  • Ohranlegeplastiken
  • Weichteileingriffe des Halses (Speicheldrüsen, Lymphdrüsen, Zysten, Geschwulste)
  • Tubendilatation (Erweiterung der Ohrtrompete)

Die Operationen werden immer dienstags durchgeführt. Die Patientenaufnahme mit den entsprechenden Formalitäten sowie das Narkose-Aufklärungsgespräch mit den Kolleginnen und Kollegen der Anästhesie erfolgt in der Regel am Montagmittag im Krankenhaus. Die Uhrzeit zu der Sie am Folgetag auf der HNO-Station (Station 3) im Krankenhaus erscheinen müssen wird Ihnen hier mitgeteilt.

Information & Qualität

125 Jahre Neu Bethlehem
Infos für Patienten
EinsA Qualitäts­versprechen
Ihre Meinung ist uns wichtig